Die Lübecker Museen haben wieder ihre Türen geöffnet. Beachten Sie bitte die dafür notwendigen Hygiene- und Sicherheitsbedingungen, häufig gestellte Fragen zur Wiedereröffnung beantworten wir Ihnen hier.

Filter
Unsere
für
für
SO | 09.08.2020 | 12:00 - 16:00 Uhr
Sonstiges
Man muss das Eisen schmieden, solange es heiss ist
Schauschmieden
Man muss das Eisen schmieden, solange es heiss ist
Created with Sketch.

So heißt es nach längerer Pause wieder in der alten Schmiede des Industriemuseum Geschichtswerkstatt Herrenwyk.
Ein kleiner Wehrmutstropfen ist wegen der Corona-Pandemie dennoch dabei. Solange für die Museen Maskenpflicht und Abstandwahrung gilt, schmiedet nur der Schmied Felix Irmscher.

Hinter einer Kunststoffscheibe kann der Schmied ohne Maske schmieden. Die Scheibe verhindert einen direkten Kontakt zwischen Schmied und Besucherinnen und Besuchern. Diese können somit ungehindert zusehen und zuhören, wenn mit dem schwere Hammer das glühende Eisen auf dem Amboss geformt wird. Die Entstehung von kleinen einfachen Kunstwerken kann so verfolgt werden. Das Schauschmieden richtet sich an alle.

Eine Anmeldung ist nicht erforderlich, ein gesonderter Eintritt wird nicht zusätzlich erhoben.

Preis: Erwachsene: 4 / Ermäßigte: 3 / Kinder & Jugendliche 6-15 Jahre: 2 €
SO | 23.08.2020 | 12:00 - 16:00 Uhr
Sonstiges
Man muss das Eisen schmieden, solange es heiss ist
Schauschmieden
Man muss das Eisen schmieden, solange es heiss ist
Created with Sketch.

So heißt es nach längerer Pause wieder in der alten Schmiede des Industriemuseum Geschichtswerkstatt Herrenwyk.
Ein kleiner Wehrmutstropfen ist wegen der Corona-Pandemie dennoch dabei. Solange für die Museen Maskenpflicht und Abstandwahrung gilt, schmiedet nur der Schmied Felix Irmscher.

Hinter einer Kunststoffscheibe kann der Schmied ohne Maske schmieden. Die Scheibe verhindert einen direkten Kontakt zwischen Schmied und Besucherinnen und Besuchern. Diese können somit ungehindert zusehen und zuhören, wenn mit dem schwere Hammer das glühende Eisen auf dem Amboss geformt wird. Die Entstehung von kleinen einfachen Kunstwerken kann so verfolgt werden. Das Schauschmieden richtet sich an alle.

Eine Anmeldung ist nicht erforderlich, ein gesonderter Eintritt wird nicht zusätzlich erhoben.

Preis: Erwachsene: 4 / Ermäßigte: 3 / Kinder & Jugendliche 6-15 Jahre: 2 €
SO | 06.09.2020 | 12:00 - 16:00 Uhr
Sonstiges
Man muss das Eisen schmieden, solange es heiss ist
Schauschmieden
Created with Sketch.

So heißt es nach längerer Pause wieder in der alten Schmiede des Industriemuseum Geschichtswerkstatt Herrenwyk.
Ein kleiner Wehrmutstropfen ist wegen der Corona-Pandemie dennoch dabei. Solange für die Museen Maskenpflicht und Abstandwahrung gilt, schmiedet nur der Schmied Felix Irmscher.

Hinter einer Kunststoffscheibe kann der Schmied ohne Maske schmieden. Die Scheibe verhindert einen direkten Kontakt zwischen Schmied und Besucherinnen und Besuchern. Diese können somit ungehindert zusehen und zuhören, wenn mit dem schwere Hammer das glühende Eisen auf dem Amboss geformt wird. Die Entstehung von kleinen einfachen Kunstwerken kann so verfolgt werden. Das Schauschmieden richtet sich an alle.

Eine Anmeldung ist nicht erforderlich, ein gesonderter Eintritt wird nicht zusätzlich erhoben.

Preis: Erwachsene: 4 / Ermäßigte: 3 / Kinder & Jugendliche 6-15 Jahre: 2 €
SO | 20.09.2020 | 12:00 - 16:00 Uhr
Sonstiges
Man muss das Eisen schmieden, solange es heiss ist
Schauschmieden
Created with Sketch.

So heißt es nach längerer Pause wieder in der alten Schmiede des Industriemuseum Geschichtswerkstatt Herrenwyk.
Ein kleiner Wehrmutstropfen ist wegen der Corona-Pandemie dennoch dabei. Solange für die Museen Maskenpflicht und Abstandwahrung gilt, schmiedet nur der Schmied Felix Irmscher.

Hinter einer Kunststoffscheibe kann der Schmied ohne Maske schmieden. Die Scheibe verhindert einen direkten Kontakt zwischen Schmied und Besucherinnen und Besuchern. Diese können somit ungehindert zusehen und zuhören, wenn mit dem schwere Hammer das glühende Eisen auf dem Amboss geformt wird. Die Entstehung von kleinen einfachen Kunstwerken kann so verfolgt werden. Das Schauschmieden richtet sich an alle.

Eine Anmeldung ist nicht erforderlich, ein gesonderter Eintritt wird nicht zusätzlich erhoben.

Preis: Erwachsene: 4 / Ermäßigte: 3 / Kinder & Jugendliche 6-15 Jahre: 2 €
SO | 27.09.2020 | 11:00 - 12:00 Uhr
Öffentliche Führung
Das, was von Flender übrig bleibt
Führung mit Kurator Rainer Wiedemann
Das, was von Flender übrig bleibt
Created with Sketch.

Kurator Rainer Wiedemann führt Sie durch die Sonderausstellung. 

Mit neuen Zeitzeugenberichten, Schiffsmodellen, Aufnahmen und Daten von noch heute auf den Weltmeeren herumfahrenden Flender-Schiffen und vielen anderen Dokumenten.

Eine Voranmeldung ist dringend erbeten.

Telefonisch 0451- 1224195 oder Tel.: 0451 - 122 4194 (an Wochenenden) oder per mail unter : geschichtswerkstatt@luebeck.de

Preis: Erwachsene: 7 / Kinder & Jugendliche 6-15 Jahre: 2 / 16-18 Jahre: 5 €

Aktuelle Ausstellungen